en|de|es|fr

HomeUnterwegsJüngste Nachrichten im Vorlauf zur VollversammlungDéborah Rosenkranz spielt zwei Lieder für Elfte LWB-Vollversammlung ein

© Jen Preussler

Déborah Rosenkranz spielt zwei Lieder für Elfte LWB-Vollversammlung ein

Die deutsch-französische Sängerin Déborah Rosenkranz hat zwei Lieder für die Elfte Vollversammlung eingespielt. Die Songs „Give us our daily bread“ und „Wonders can be done“ hängen mit dem Thema der LWB-Vollversammlung „Unser tägliches Brot gib uns heute“ zusammen.

Mit diesen Liedern, so hofft die gastgebende Evangelische Landeskirche in Württemberg, können und sollen auch jüngere Menschen erreicht und ermutigt werden, sich mit dem Thema der Vollversammlung auseinanderzusetzen.

Die öffentliche Premiere der Songs findet am Abend der Begegnung auf dem Stuttgarter Schillerplatz, am 24. Juli, statt.

Rosenkranz (27) lebt in Süddeutschland am Bodensee. Sie stammt aus einer musikalischen Familie und spricht fünf Sprachen. Der Künstlerin ist es ein Anliegen, ihre Stimme für die Benachteiligten dieser Welt einzusetzen und zu erheben.

Neben diesen Songs gibt es das offizielle Vollversammlungslied „Give, give us“ (Gib, Gott, gib), das der schwedische Komponist Pfr. Per Harling geschrieben und komponiert hat.

Die CD mit beiden Liedern kann beim

Evangelisches Medienhaus
Augustenstr. 124
70197 Stuttgart, Germany
email: [email protected]dont-want-spam.evmedienhaus.de

bestellt werden (4,95 Euro).

streaming

Videos von der Elften Vollversammlung

RSS-Feed Vollversammlungs-Nachrichten (DE)
Communio Garden Communio Garden
facebook facebook
youtube YouTube
flickr flickr
twitter Twitter-Feed der Vollversammlung